Mythos: „Wie man sich bettet, so liegt man!“

sleeping woman

 

Richtig! Achtet man bei der Wahl des Schlafsystems auf eine gesunde, körpergerechte Schlafergonomie, ist eine nächtliche Erholung in vollem Umfang möglich. Dabei sollten die Komponenten Matratze, Lattenrost und Kissen den Schläfer sowohl im Becken- und Schulterbereich entlasten, als auch in der Taille unterstützen.

Optimal ist ebenso eine körpergerechte Lagerung der Beine und des Kopfes. Somit kann sich letzten Endes der Körper über Nacht erholen und für den nächsten Tag Kraft sammeln. Empfohlen wird eine Beratung im Bettenfachgeschäft, in der ein geschulter Schlafberater mit dem Kunden sowohl das passende Schlafsystem zusammen stellt als auch mittels Vermessung das Liegeergebnis überprüft.