Alternative Schlafsofa – trotzdem gut schlafen?

cuba_029447

Schlafsofas- auch für jede Nacht?

Oft hört man, dass Schlafsofas eigentlich nicht dazu dienen, längere Zeit auf ihnen zu nächtigen. Mal für die Gäste ok, aber als Bettersatz eher unerwünscht. Doch bei immer kleiner werdendem Wohnraum und somit Platznot, sind Schlafsofas eigentlich echte Raumwunder. Gerade in Einzimmerwohnungen können sie Sofa und Bett vereinen und lassen dann mehr Raum für andere Möbel – oder einfach nur für mehr Weite im Raum. Ausklappen kann man sie meist in wenigen Sekunden. Doch leidet der Rücken auf Dauer darunter? Heutzutage gibt es Bettsofas in Kaltschaum, mit Federkern und auch mit einer Naturlatexpolsterung. Hier sollte man sich im Fachgeschäft ausführlich beraten lassen: das würden Sie ja bei einem Bettenkauf auch tun.

Worauf Sie achten müssen

Schlafsofa ist nicht gleich Schlafsofa. Gerade preisgünstige Modelle, die mehr ein ausklappbares Polster darstellen, sind sicherlich nicht der Gesundheit dienlich. Möchte man das Sofa generell als Bett nutzen, so sollte man darauf achten, dass es einen echten Lattenrost hat. Außerdem ist die Qualität der Matratze entscheidend. Hier sollte nicht nur ein Polster liegen, sondern eine durchgängige Matratze! Da es bei Schlafsofas ja nicht möglich ist, die Matratze zu wenden, ist es eine Überlegung wert, ab und an seine Liegeposition um 180° zu drehen. Außerdem sollte das Aufbauen des Bettes nicht allzu kompliziert sein. Aus praktischen Gründen ist es noch ratsam, darauf zu achten, dass ausreichend Stauraum für Kissen und Decken geboten wird. Denn tagsüber möchte man seine Bettwäsche ja nicht unschön rumliegen haben.

IMG_0123

Einrichten mit Stil

Wer nun denkt, man müsse sich hier nun für ein Ungetüm entscheiden, welches zwar Komfort bietet, aber kein Design, der irrt. Mittlerweile haben sich einige Designer daran gemacht, Schlafsofas zu konzipieren, die auch in ihrem Stil und Design Punkten können. Luxuriöse Schlafsofas sind oftmals der Hingucker im Raum – es gibt sie mit Lederbezug, als Chesterfield- Modelle, mit eleganten Hussen oder auch in Überlänge. Hier zahlt man zwar mehr, als im Discounter-Möbelhaus, Augen und Rücken werden sich aber bedanken. Gäste werden tagsüber kaum wahrnehmen, dass sie hier eigentlich auf einem Bett sitzen. Vorbei sind sie Zeiten, in denen Schlafsofas auch immer direkt als solche erkannt wurden.

Platz in der Studentenbude: Schlafsofas sind das ideale Möbelstück für enge Studentenbuden – wie wäre es also mit diesem Geschenk zum Abi? Das sieht nicht nur gut aus, das ist auch noch praktisch! Wollkenweich- Sofa: Daydream, Signet-Sofa: Tia